Ibiza-Affäre in Schokoladenform

Der österreichische Schokoladen-Hersteller „Zotter“ hat ebenfalls auf die Ibiza-Affäre reagiert. Bereits vor einiger Zeit hat das Unternehmen eine Fake-News-Trump-Schokolade hergestellt, jetzt folgte etwas österreichisches.

Statt Red Bull und Wodka gibt es Hanfnougat und Zwetschkenschnaps (natürlich legaler Hanf und Edelschnaps von Gölles) mit einer ganz dünnen blauen Schicht aus Johannisbeeren, die die Geschmackslinse mit einer Lage Chili scharf stellen (ma is de schoaf). Natürlich hat die Schoko eine „reine“ weiße Weste, also einen weißen Schokoüberzug. Die Skandalschoko zum Vernaschen – bitte nicht zum Lachen in den Keller gehen, während man sie vernascht.

So beschreibt Zotter die neueste Kreation.

Wie Zotter auf die Idee gekommen ist, die Ibiza-Affäre in Schokoladenform abzubilden, am Sonntag ab 16 Uhr bei Total Theo im Radio.